Gymnastik und Bewegung bei neurologischen Erkrankungen

Trainingsschwerpunkte in dieser Gruppe sind die Bewegungserhaltung und die Verbesserung der Koordination nach einem Schlaganfall oder für Parkinsonpatienten. Aber auch andere Personen mit neurologischen Erkrankungen sind in dieser Gruppe gut aufgehoben.
 

Neben Dehnübungen steht in den Übungsstunden die Kräftigung der Rumpf- und Beinmuskulatur im Vordergrund. Hauptaugenmerk liegt jedoch auf Übungen zur Verbesserung der Koordination, die individuell auf das Krankheitsbild abgestimmt sind. Bei allen therapeutischen Zielen wird der Spaß am gemeinsamen Sporttreiben in der Gruppe nicht aus dem Auge verloren. Entspannungsübungen runden dieses Angebot sinnvoll ab.

Brühler Turnverein 1879 e.V.

Von - Wied - Str. 2

50321 Brühl

02232 501050

kontakt@btvonline.de